pit-cup GmbH
   
 
   
 

Caneco TCC
Selektivität für die Hoch- und Niederspannung durch Zeit - Strom - Analysen

pit - ALPI Caneco TCC


Caneco TCC (Time Current Curve) ist eine Software zur Erstellung einer klar umrissenen und präzisen Diagnose der Versorgungskontinuität mit elektrischer Energie durch die Überlagerung von Zeit - Strom - Kennlinien der verschiedenen Geräte einer elektrischen Anlage.

Caneco TCC ermöglicht das Einstellen und Überprüfen der Schutzeinrichtungen, ob diese die Geräte auch wirksam gegen thermische Auswirkungen wie Überlast und Kurzschlussströme schützen und ob sie entsprechend koordiniert sind, um eine gute Selektivität zu gewährleisten.

Überprüfen Sie die Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit Ihrer Hoch- und & Niederspannungsanlage

Unabhängig davon, ob Sie eine Hoch- oder Niederspannungsanlage oder beides haben und egal wie komplex diese auch sein mag, Caneco TCC liefert Ihnen klare und schlüssig argumentierte Antworten auf alle Fragen hinsichtlich der Qualität der Energieversorgung und der Energieeinspeisung ins Netz:

  • Sind die Einstellungen meiner Schutzeinrichtungen für eine gute Selektivität in beiden Konfigurationen des Netzbetriebs geeignet: maximal im Verteilernetz und minimal in der autonomen Quelle?
  • Sind die maximalen Belastungen meiner Schutzausrüstung (Kabel, Verbraucher, Spule an einem Sternpunkt) erfüllt? Besteht die Gefahr, dass die Schutzausrüstung beim Start mehrerer Motoren oder aber beim Einschalten meines HSB / HSA bzw. HSA / NS Transformators ausgelöst wird?
  • Kann das Problem, dass man keine zufriedenstellende Selektivität erhält durch eine logische Selektivität umgangen werden?

Definieren Sie die Konformität der Schutzeinrichtungen durch die Renovierung von Hoch und Niederspannungsnetzen

  • Erstellen Sie manuell die Schutzkennlinien der alten Geräte.
  • Simulieren Sie weitere Varianten oder Schutzfunktionen, die in der Datenbank von TCC nicht enthalten sind (z. B. Sicherungskennlinien, Rotorblockierungen, Motorstart).
  • Führen Sie eine Überlagerung durch und stellen Sie die Kennlinien der neuen Schutzeinrichtungen ein.

Erstellen Sie vollständige Dokumente

  • Ausdrucke mit den Projektdaten, automatisch erstellte Listen
  • Die grafischen Selektivitätskennlinien
  • Die Einstellergebnisse der Schutzeinrichtungen
  • Vorgabeblätter / Deckblatt / Muster
  • Relaiseinstellungen
  • TCC Kennlinien

Die Grafiken können kommentiert, die Etiketten verschoben, und die Zeit- und Stromwerte angezeigt werden

Was sind Ihre Argumente für Caneco TCC?

Caneco TCC bietet Ihnen eine intuitive Bedienung.
Caneco TCC liefert Lösungen für die immer wachsenden und komplexer werdenden elektrischen Netze.
Caneco TCC ist eine Software, die es ermöglicht, eine präzise Diagnose der Kontinuität und Kurven der elektrischen Energieversorgung zu geben.

Hierbei werden die Überlagerungen der Kurven für die Selektivität mit verschiedenen Materialien dargestellt und bearbeitet.

Caneco TCC ist es somit möglich

  • die Einstellungen des Relais, Selektivität, Sicherungen und die elektrischen Risiken in einem Netz zu optimieren, zu kontrollieren und zu prüfen
  • eine durchgehende Dokumentation mit den entsprechenden Mustern zu erstellen, die Bedürfnisse für die logische Selektivität festzulegen
  • einen zusammenfassenden Bericht über die Qualität und die Zuverlässigkeit der Energieversorgung einer elektrischen Anlage zu erstellen und in klar verständlicher optischer Form alle möglichen Einsatzfälle darzustellen, wobei vor allem der Zusammenhang zwischen dem Generator und dem Verteilernetz untersucht werden kann

Wer sind die Anwender?

  • Ausführende / Montage - Firmen
  • Industriebetriebe
  • Betreiber
  • Sachverständige
  • Planungs-, Konstruktions- und Ingenieurbüros
  • Fachkräfte mit der Verantwortung für Windanlagen, Solaranlagen, Wasserkraftwerke

Ergänzende Software

Caneco TCC bietet Ihnen Komfortable und leistungsfähige Schnittstellen zu:

  • Caneco HT Berechnungen für die Mittel- und Hochspannung
  • Caneco NS Berechnungen für Niederspannung AC / DC

Technische Eigenschaften

  • Automatischer und interaktiver Verlauf der Zeit - Strom - Kennlinien aller gängigen Hersteller in Abhängigkeit von den Kenndaten oder den durchgeführten Einstellungen.
  • Import der Ik Werte und der Schutzeinstellungen einer Caneco BT Dokumentation
  • Herstellerkataloge der HS - Schutzeinrichtungen: Alstom, ABB, Schneider, Microener, CEE, Ormazabal, etc.
  • Katalog der HS - Sicherungs-Kennlinien: ABB, Schneider, Areva, etc.
  • Herstellerkataloge der NS - Schutzeinrichtungen
  • Minimale und maximale Betriebskennlinien der NS - Schutzeinrichtungen der Europäischen Hersteller: Überlastschalter, Sicherungen, Thermorelais, Steuergeräte vom Typ Micrologic
  • Thermische Belastungen der Kabel
  • Nutzung zusätzlicher Blindschemata durch das Einlesen von Bildern (wmf, jpeg, bmp) aus einem Schutzplan (beispielsweise aus dem Caneco HT Plan)

Installation der Software

  • In Form von Zusatzmodulen zu den Softwares Caneco HT und Caneco BT
  • Verkauf mit einem zweitägigen Schulungsmodul mit konkreten Fallstudien von HT/ BT Schutz- und Selektivitätsplänen.

Empfohlene Systemvorraussetzungen
Windows NT, 2000, XP, Vista, Seven (32 und 64 bits), Schutz durch Elektronik - Stick (USB oder FlexLM)


 nach oben

   
   
Sprachwahl sprache deutsch
 
   
 
 
   
Caneco
pit - ALPI TCC
Datenblatt öffen »

 

 

   
Direktkontakt

pit - cup GmbH Heidelberg
(Zentrale)

STADTTOR
Speyerer Straße 14
D - 69115 Heidelberg

info(at)pit.de

Support
Tel. +49 (0) 62 21 / 53 93 - 20

Fax +49 (0) 62 21 / 53 93 - 11


 
 
   
  Seite empfehlenSeite empfehlen Seite druckenSeite drucken  Seite merken Seite merken